Kurbelwellen

SCHLEIFEN UND POLIEREN

Das Schleifen der Kurbelwellen führen wir auf Schleifmaschinen der dänischen Firma AMC-Schou und der italienischen Firma Robbi durch. Wir verfügen über Möglichkeiten zum Schleifen von Wellen mit einer Länge über 1500 mm.
Nach dem Schleifen der Kurbelwellenzapfen werden sie poliert. Das Schleifen der Zapfen verbessert die Oberflächenqualität, wodurch sich die Zusammenarbeit der Wellenzapfen mit den Pfannen verbessert. Das bewirkt geringere Drehbewegungswiderstände der Welle und verlängert die Lebensdauer der Welle und Pfannen.

Blok-3-300x225

AUSWUCHTUNG DER KURBELWELLEN

Nach dem Schleifen wird die Kurbelwelle einer Prüfung auf der dynamischen Auswuchtmaschine der Firma Sunnen unterzogen. Die Auswuchtmaschine ermöglicht das Auswuchten von Wellen vom Typ „Reihe” und „Gabel” im V-System.

Die umfassende Auswuchtung einer Kurbelwelle enthält den Massenausgleich der kompletten Kolben, den Ausgleich der Massen der Kurbelwellen, das Auswuchten des Schwungrads, das Auswuchten der Welle und das abschließende Auswuchten der Welle mit dem Schwungrad. Durch das Auswuchten der Kurbelwelle verringern sich die Schwingungen des Motors, die Lebenszeit wird verlängert, die Leistung vergrößert und der Kraftstoffverbrauch verringert sich.

SCHWEISSEN VON KURBELWELLEN

Bei Verschleiß der Kurbelwelle über die Katalogabmessungen verfügen wir über die Möglichkeit der Wiederherstellung der Zapfen durch Aufschweißen. Für das Aufschweißen auf Kurbelwellen nutzen wir einen Schweißautomat der deutschen Firma Rege. Die verwendete Technologie ermöglicht das Erzielen der entsprechenden technischen Parameter der Zapfen mit der Aufschweißung.